Unsere Schweine

Unsere Schweine sind uns ans Herz gewachsen.

Die Schweineherde stellt sich vor:

Pfiffer, der Pietrain-Eber mit Elli, Lore und Gunda, Sauen der Rasse Schwäbisch Hällisches Landschwein, sowie 17 weitere Sauen Deutscher Landrasse.

Die Mutterschweine bringen in den mit Stroh eingestreuten Freilandhütten zweimal im Jahr Ferkel auf die Welt. Die Sau versorgt ihre Ferkel mit Muttermilch. Den Schweinen steht Futter und Trinkwasser zur freien Verfügung.

Bei der Trennung der Muttersau von den Ferkeln sind diese ca. 6 Wochen alt. Ab jetzt werden sie im 2016 neu gebauten Aufzuchtstall mit Auslauf aufgezogen und gemästet.

Für die Vermarktung der Ferkel in unserem Partyservice werden die Ferkel wöchentlich nach Bedarf zur Schlachtung zum nächsten Schlachthof gefahren.

Die Mastschweine werden meist an regionale Metzger verkauft oder direkt in unserem Hofladen in Form von verschiedenen Wurstprodukten oder Fleischpaketen vermarktet.